Saanenziege


Die Saanenziege ist eine in der Schweiz entstandene Ziegenrasse. Sie stammt aus dem Saanental, im Süden von Bern.

Bereits im 19. Jahrhundert begann man hier mit der Züchtung von Hochleistungsmilchziegen. Die dabei entstandene Saanenziege wurde in viele Länder exportiert und gilt als bekannteste und erfolgreichste Ziegenrasse der Welt.

Die Saanenziege ist eine reinweiße, kurzhaarige Ziege. Auffallend ist insbesondere die Pigmentierung der Haut, die beispielsweise am Euter leicht zu erkennen ist. Sie ist meist hornlos. Allerdings entstanden dadurch viele Zwitter, so dass heutzutage auch wieder behörnte Saanenziegen zu finden sind. Die „British Saanen Goat” wird beispielsweise schon seit langem behörnt gezüchtet.

BockTrockenmasseZuchtzielMax. Verbreitung (Herdbuchbestand)

75 Kg

80 - 95 cm

2,25 Kg/Tag

Milch

ohne regionalen Schwerpunkt

Für die extensive Landschaftspflege ist die Saanenziege weniger geeignet.

 
 

Ziegenlexikon